Wolfgang Kölli war für unseren Laufclub beim 6-Stunden Ultralauf in Oberwart im Burgenland am Start.

Wolfgang legte in diesen 6 Stunden respektable 62km! zurück und holte sich damit mit über 3km Vorsprung sensationell den Gesamtsieg.
Es war dies sein erster Sieg und gleichzeitig auch erster Podestplatz bei einer Laufveranstaltung!

Der Laufclub gratuliert dir recht herzlich zu dieser tollen Leistung!



Zum bereits 16. Mal fand heuer der Businesslauf in Bruck an der Mur statt.

Barbara Zulus, Günther Neuhold und Mario Pall waren für unseren Laufclub-Hauptsponsor, dem Architekturbüro Frei & Wurzrainer ZT-GmbH, als 3er-Mixed-Staffel am Start.
Jede/Jeder Läuferin/Läufer bewältigt einen 4,6km-Rundkurs durch Bruck an der Mur wobei die Einzelzeiten für die Teamwertung addiert werden.

Insgesamt waren bei diesem Lauf 443 3er-Teams am Start. Barbara, Günther und Mario belegten in einer sehr guten Gesamtzeit von 51:47 min. den tollen 8. Gesamtrang!
In der Klasse der 3er-Mixed-Staffeln holten sie sich den hervorragenden 2. Platz!

Das Architekturbüro Frei & Wurzrainer ZT-GmbH, sowie der Laufclub gratulieren euch zu dieser tollen Leistung!



Zum bereits 7. Mal fand der vom HSV Feldbach veranstaltete Vulkanland-Triathlon am Fuße der Riegersburg statt.

Unser Laufclub war bei diesem Triathlon durch Mario Pall sehr erfolgreich vertreten.
Mario absolvierte den Triathlon-Hobby-Bewerb (200m Schwimmen, 11km Radfahren, 2,4km Laufen) in einer sehr guten Gesamtzeit von 35:03 min. und belegte damit in der Gesamtwertung den hervorragenden 4. Platz!
In der Klassenwertung (Männlich) holte sich Mario sensationell den 3. Platz, und damit erstmals für unseren Laufclub einen Stockerlplatz bei einem Triathlon!!!

Der Laufclub gratuliert dir recht herzlich zu dieser tollen Leistung!



Richard Hagenauer und Mario Pall waren für unseren Laufclub beim Angerer Volkslauf im oststeirischen Anger bei Weiz am Start, und konnten dabei beachtliche Erfolge erzielen.

Richard war beim 10km-Marktlauf am Start, und hat diesen als Gesamt-8. in einer sehr guten Zeit von 38:21 min. gefinished.
In der Klasse M 35 holte sich Richard damit sensationell den Sieg!
Nach dem Sieg vorige Woche in Bad Blumau war dies für Richard der bereits zweite Klassensieg in Folge!

Mario bwältigte den 3,3km-Hobbylauf, und konnte diesen in einer Top-Zeit von 11:50 min. als hervorragender Gesamt-2. finishen!
Auch Mario holte sich in seiner Klasse (M-AK2) sensationell den Sieg!
Für Mario war dies der bereits 5. Stockerlplatz im 6 Bewerb in diesem Jahr!

Der Laufclub gratuliert euch beiden zu den tollen Leistungen!

 



Jedes Jahr am ersten Samstag im Mai startet ein Laufspektakel der ganz besonderen Art - der Welschlauf.

Der Welschlauf verbindet die Welschregion mit der Schilcherregion. Entlang rebenbewachsener Hänge, durch idyllische Weinorte und über die südsteirische Weinstrasse verläuft die Strecke dieses einzigartigen Marathons. Auf der Marathondistanz sind fast 1440 Höhenmeter zu überwinden, wobei der Start jährlich zwischen Leutschach und Wies wechselt. Heuer wurde der Welschlauf in Leutschach gestartet.

Bei nahezu perfekten Laufbedingungen haben Franz Liendl, Markus Mayrhofer und Daniel Wohlmuth unseren Laufclub bei diesem Laufevent vertreten.

Franz und Markus haben jeweils die Königsdisziplin des Laufsports, den Marathon über die klassischen 42,195 km, in Angriff genommen, und dabei sensationelle Ergebnisse erzielt.
Franz absolvierte diesen topografisch sehr schwierigen Marathon in einer sensationellen Zeit von 3:34:57 Std. und belegte damit den sehr guten 27. Gesamtrang!
Aber auch Markus konnte diesen Marathon in einer ebenso hervorragenden Zeit von 3:40:50 Std. als sehr guter Gesamt-40. finishen!

Daniel war beim Halbmarathon (21,1 km) am Start, und hat diesen in 2:00:07 Std. erfolgreich gefinished.

Der Laufclub gratuliert euch sehr herzlich zu den erbrachten Leistungen!



Mit 12 LaufclubmitgliederInnen war unser Laufclub beim diesjährigen Lauffestival im oststeirischen Bad Blumau sehr zahlreich vertreten.
Bei ausgezeichneten Laufbedingungen konnten unsere Läuferinnen und Läufer beachtliche Erfolge erzielen.

Ganz besonders freut es uns, dass unser Laufclub mit Judith Zulus diesmal auch beim Jugendlauf vertreten waren.
Judith bewältigte diesen 5,2km-Jugendlauf in einer tollen Zeit von 30:45 min. und belegte damit den sehr guten 7. Platz in der Klasse W-Jugend 1!

Beim Viertelmarathon (10,5km) war unser Laufclub durch folgende Läuferinnen und Läufer vertreten:
Manuela Banfy, Carmen Löscher, Sabine Schantl, Martin Goschier, Rene Matevzic, Günther Neuhold und Lorenz Schantl.

Sabine Schantl (53:16 min.), Manuela Banfy (56:25 min.) und auch Carmen Löscher (1:14:35 Std.) konnten ihre Läufe erfolgreich finishen.
Carmen Löscher feierte bei diesem Viertelmarathon ihr Wettkampfdebüt für unseren Laufclub.
Unser Neuzugang, Günther Neuhold, konnte seinen Lauf in einer hervorragenden Zeit von 38:42 min. als Gesamt-4. erfolgreich beenden.
Und auch Martin Goschier (41:42 min.), Rene Matevzic (48:49 min.) und Lorenz Schantl (53:13 min.) konnten deren Läufe erfolgreich finishen.

Beim Halbmarathon (21,1km) waren für unseren Laufclub Barbara Zulus, Richard Hagenauer, Markus Mayrhofer und Karl Zulus am Start.

Barbara Zulus hat diesen Halbmarathon in einer beachtlichen Zeit von 1:31:56 Std. gefinished. Damit holte sie sich in der Klasse W40 überlegen den Sieg!
Richard Hagenauer konnte bei diesem Lauf seine persönliche HM-Bestzeit, welche er im März beim Vulkanlandlauf in Leitersdorf aufgestellt hat, gleich um 1:27 min. auf 1:21:13 Std. verbessern!
Damit holte sich Richard in der Gesamtwertung den hervorragenden 3. Platz, sowie den Sieg in der Klasse M30!
Auch Markus Mayrhofer konnte seine persönliche HM-Bestzeit, welche er erst in der Vorwoche in Strass gelaufen ist, um weitere 27sec. verbessern!
Er konnte diesen HM in einer tollen Zeit von 1:25:31 Std. finishen, und belegte damit in der Klasse M40 den sehr guten 5. Platz.
Und auch Karl Zulus konnte seinen Halbmarathon in einer guten Zeit von 1:44:38 Std. erfolgreich finishen.

Der Laufclub gratuliert euch allen sehr herzlich zu den erbrachten Leistungen!

P.S.: Bilder sind bereits online