Ute Pirchan und Lorenz Schantl haben unseren Laufclub beim 15. Int. Herbstfarbenlauf im weststeirischen Frauental erfolgreich vertreten.

Ute hat den 5km-Lauf in einer hervorragenden Gesamtzeit von 19:37 min. absolviert und holte sich sensationell den Damen-Gesamtsieg, sowie auch den Sieg in ihrer Klasse (W-HK)!

Lorenz hat den 10km-Lauf in Angriff genommen und konnte diesen in einer sehr guten Gesamtzeit von 46:29 min. erfolgreich finishen.

Der Laufclub gratuliert euch beiden sehr herzlich zu den erbrachten Leistungen! 



Wolfgang Kölli war für unseren Laufclub beim Morenic-Trail-Run im italienischen Ivrea (in der Region Piemont - nahe Turin) am Start.

Dieser Morenic-Trailrun ist ein Langstreckenlauf über 119km und 2600 Höhenmeter.
Wolfgang konnte diesen Trailrun in einer Gesamtzeit von 17:47:28 Std. als Gesamt-40. (von 137 Teilnehmern) erfolgreich finishen.
In seiner Altersklasse (M45) belegte Wolfgang den sehr guten 5. Platz!

Wolfgang hat über dieses Lauf einen sehr informativen Laufbericht verfasst welcher hier verlinkt ist: Morenic-Trail

Der Laufclub gratuliert dir sehr herzlich zu der erbrachten Leistung und wünscht dir eine gute Erholung!

 



19 Laufclubmitglieder/Innen nahmen am 2-tägigen Laufclub-Ausflug zum 36. Winzerlauf nach Poysdorf teil. Obwohl die Wettervorhersagen für den Veranstaltungstag am 5.10. sehr schlecht waren und viel Regen prognostizierten, hatten unsere Läufer und Läuferinnen sehr viel Wetterglück. Bei der Startnummernausgabe um ca. 13:30 Uhr schüttete es aus allen Kübeln und es zog ein Gewitter über Poysdorf. Kurz vor dem Start der Kinderläufe wo auch Florian Omer am Start war, verschwanden die Wolken und die Sonne kam zum Vorschein. Florian wurde über die 1800m Distanz Klassen 5. und belegte den 17. Gesamtrang.

Bei der Siegerehrung der Kinder und Jugendlichen welche kurz vor dem Hauptlauf stattfand, begann es wieder zu schütten und die Regenjacken wurden wieder ausgepackt. Und wieder hatten wir Glück, denn kurz vor dem Start des Hauptlaufes um 15:30 hörte es zu Regnen auf und einem erfolgreichen Lauf stand nichts mehr im Weg. Die Strecke führte uns beim 10 km Hauptlauf entlang von Weinhängen und durch gepflasterte Kellergassen, welche nach dem Regen durchaus eine Herausforderung darstellten, da die Pflastersteine sehr rutschig waren. Mit ca 110 Höhenmetern war die Strecke durchaus selektiv und das Starterfeld war auch sehr stark, da dieser Lauf zum Weinviertler Laufcup zählte.

Die Ergebnisse unserer Laufclubmitglieder können sich deshalb sehen lassen.

Sensationell den Klassensieg in der Klasse W60 holte sich Ernestine Marx Neuhold mit einer Zeit von 55min:58sek, den 2. Klassenrang in der Klasse W45 erreichte Barbara Zulus in einer Zeit von 44min:52sek, ebenfalls den 2. Klasserang in der Klasse W40 errang Martina Plöbst in einer Zeit von 55min:54sek.

Bei den Herren erreichte Richard Hagenauer in einer Zeit von 37min:27sek den 2.Klassenrang in der Klasse M35 und den 10. Gesamtrang.

 

Markus Mayerhofer:40min24sek
Omer Gerhard:40min52sek
Zulus Karl:44min32sek
Petzner Benedikt:43min40sek
Liendl Franz:44min25sek

Matzevic Rene:44min48sek
Maier Erwin:48min
Prem Gerald:51min53sek
Krickler Gerhard:52min04sek
Frieß Günter:54min37sek
Bürgermeister Karl:60min55sek
Banfy Manuela:55min50sek

Evi Krickler und Bürgermeister Rosemarie beendeten erfolgreich den Nordic Walking Bewerb. 

Wir gratulieren allen Teilnehmern zu den erbrachten Leistungen.

Nach der Siegerehrung und der Nudelparty im Kolpinghaus fand leider bei strömenden Regen das Poysdorfer Sturmfest statt, wo einige hartgesottene Läuferinnen und Läufer den Tag ausklingen ließen.

Am nächsten Tag war es zwar kalt doch es war keine Wolke am Himmel zu sehen und der Herbst zeigte sich in seinen schönsten Farben. Die LC- Mitglieder machten sich auf den Weg und erkundeten die malerischen Kellergassen und wunderschönen Wanderwege rund um Poysdorf. Um 12:00 machten sich die Läuferinnen und Läufer des MT- Hausmannstätten wieder auf den Heimweg, in Mistelbach gab es bei der Pizzeria Giovanni noch ein Mittagessen und um ca. 16:30 kamen alle wieder wohlbehalten in Hausmannstätten an.

Bedanken möchte ich mich auch bei den Organisatoren des Poysdorfer Winzerlaufes, die uns sowohl bei der Auswahl der Unterkünfte (Weinhotel Rieder und Hubertushof) geholfen haben, und die Veranstaltung trotz der widrigen Wetterverhältnisse zu einem schönen Event verholfen haben. 

Bilder von diesem Event sind bereits online.

(Gerhard Omer, Obmann-Stv.)



Barbara Zulus, Gerhard Riedl und Karl Zulus waren für unseren Laufclub beim 19. Buschenschanklauf im oststeirischen Loipersdorf am Start. 
Alle drei haben den Halbmarathon (21,1km) in Angriff genommen.

Barbara konnte diese 21,1km in einer sehr guten Zeit von 1:35:31 Std. erfolgreich finishen. Mit dem tollen 2. Gesamtrang bei den Damen holte sie sich in ihrer Klasse (W40), mit fast 2 min. Vorsprung, sensationell den Sieg!

Karl hat diesen HM in einer guten Zeit von 1:41:29 Std. gefinished, und auch Gerhard war in 1:55:49 Std. erfolgreich.

Der Laufclub gratuliert euch sehr herzlich zu den erbrachten Leistungen!

 



Die 10 Kilometer lange Strecke mit 16 Hindernissen stellt eine Belastungsprobe der besonderen Art dar. Jedes Hindernis fordert durch seine natürlichen und künstlichen Gegebenheiten nicht nur einen enormen Kraftaufwand, sondern auch koordinative Fähigkeiten und Ehrgeiz.

Martin Goschier und Rene Matevzic haben unseren Laufclub bei diesem Event in der oberösterreichischen Hauptstadt Linz erfolgreich vertreten.
Sowohl Rene als auch Martin konnten diese selektive Strecke in einer guten Zeit erfolgreich finishen. Rene in 49:28 min. und Martin in 49:37 min.


Der Laufclub gratuliert euch beiden recht herzlich zu der erbrachten Leistung! 



Richard Hagenauer war für unseren Laufclub beim LE-Laufevent in Leoben am Start.
Richard nahm den 66min.-Einzelbewerb in Angriff, und holte sich bei diesem den sehr guten 5. Gesamtrang!
In der Klasse M-30 schaffte Richard mit dem sehr guten 3. Platz den Sprung auf Stockerl.

Der Laufclub gratuliert dir recht herzlich zu der erbrachten Leistung!