In den Murauen rund um Murreck blühen zur Zeit Millionen von Schneeglöckerl und Krokusse.
Diese herrliche Frühlingsstimmung haben wir zum Anlass genommen um unseren alljährlichen laufclubinternen Schneeglöckerllauf im Bereich Mureck/Röcksee durchzuführen.

Geplant war dieser Lauf eigentlich erst für Ende Februar, Anfang März. Da die Vegetation aufgrund der ungewöhnlich milden Temperaturen in den letzten Wochen aber derart fortgeschritten war, haben wir diesen Lauf recht kurzfristig für Samstag den 17. Februar angesetzt.

Dies und der gleichzeitige Beginn der Semesterferien dürfte wohl auch mit ein Grund gewesen sein, dass diesmal nur 5 Mitgliederinnen und Mitglieder bei diesem Lauf mit dabei waren.
Nichts desto trotz haben wir eine gemütliche 10km-Runde, ausgehend vom Röcksee zur Murmühle und wieder zurück zum Röcksee absolviert.
Die unglaublich schöne Blütenvielfalt veranlasste uns immer wieder zu einem kurzen Fotostopp.

Unser Obmann-Stv. Markus Mayrhofer und seine Frau Diana haben uns im Anschluss des Laufes mit einer kleinen Labestation überrascht. Die beiden kredenzten uns selbstgemachten Kuchen und einen ebenso selbstgemachten Uhudler-Glühpunsch. Herzlichen Dank für diese nette Einladung - es hat hervorragend geschmeckt! 

P.S.: Bilder sind bereits online

 



Nach der ersten Einheit am 27.01.2024 zum Thema Kraft, fand nun am Samstag den 10. Februar 2024 die zweite unserer drei Winterspecial-Einheiten statt.
Diesmal stand das Thema Lauftechnik am Programm.
Nach einer lockeren Aufwärmrunde zeigte uns unser Laufclubmitglied Christoph Weiß (Dipl. Sportwissenschafter und Trainer) weitere Lauftechnikübungen zum Thema dynamisches Stretching (Dehnen in der Bewegung) sowie einige weitere effiziente Lauf-ABC-Übungen. Verschiedene koordinative Lauf- und Sprungübungen die wir im üblichen Lauftraining unbedingt einbauen sollten, um so unsere Lauftechnik zu verbessern.

Anschließend ging es im lockeren Dauerlauf, in den wir 3 kurze ca. 60-80m lange Steigerungsläufe einbauten, weiter Richtung Fernitz.
Im Bereich der Buchkogelstraße standen 5 knackige Bergauf-Intervalleinheiten am Programm.
Diese jeweils einminütigen Einheiten ließen unsere Laktatkurve ordentlich nach oben schnellen - brennende Beine waren durch die Übersäuerung der Muskeln die Folge.
Kaum zu glauben wie lange so eine Minute sein kann, aber sehr effizient.

Nach diesen 5 knackigen Einheiten ging es im lockeren Dauerlauf wieder zurück nach Hausmannstätten, wo wir im GH Sailer in gemütlicher Runde unseren Flüssigkeitshaushalt wiederherstellten.

Herzlichen Dank an unseren Trainer Christoph für die wiederum sehr lehrreiche Einheit zum Thema Lauftechnik, die bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern tollen Anklang fand!

Fortsetzung folgt.

 

P.S.: Bilder sind online

 



Am Sonntag den 28. Jänner 2024 fand mit dem 2. Lauf der Winter Run Series Graz 2023/2024 der Start in die neue Wettkampfsaison 2024 statt.

Bei herrlichem Laufwetter und nahezu perfekten Bedingungen waren wieder viele Läuferinnen und Läufer am Start dieser perfekt organisierten Veranstaltung beim Stadtstrand im Süden von Graz.
Unser Laufclub war bei diesem Laufevent durch Marianne Rehling, Karin Steinkellner, Richard Hagenauer und Martin Steiner erfolgreich vertreten.

Marianne Rehling hat den 5km-Bewerb (1 Runde) erfolgreich in 42:07 min. beendet.

Beim 10km-Bewerb (2 Runden) waren Karin Steinkellner und Richard Hagenauer am Start.
Karin hat diese 10km in einer sehr guten Zeit von 51:07 min. als Gesamt-14. beendet. In der Klasse W45 holte sie sich sensationell den Sieg, mit knappen 5 sec. Vorsprung auf die Zweitplatzierte!
Richard konnte diesen Lauf in einer sehr guten Zeit von 38:15 min. als Gesamt-7. finishen. Und auch er holte sich in seiner Klasse (M40), mit über 4 Minuten Vorsprung auf den Zweiten, sensationell den Sieg!

Martin Steiner hat den 15km-Lauf (3 Runden) in einer ebenso sehr guten Zeit von 1:18:33 Std. erfolgreich absolviert.

Der Laufclub gratuliert euch allen sehr herzlich zu den erbrachten Leistungen!



Nach den 3 Lauftechnikeinheiten in der vergangenen Saison, hat unser Laufclubmitglied Christoph Weiß (Dipl. Sportwissenschafter, Trainer) für unsere Laufclubmitgliederinnen und Laufclubmitglieder auch für dieses Jahr wieder ein interessantes laufclubinternes Lauftechniktraining zusammengestellt.
Wiederum stehen drei Winterspecials-Einheiten zu den Themen Kraft, Lauftechnik und Orientierungslauf am Programm. 

Die erste Einheit fand am Samstag den 27. Jänner 2024 statt.

Zuerst wurde gemeinsam eine lockere 2km lange Runde zum Aufwärmen der Muskulatur absolviert.
Anschließend ging es im Foyer der Marktgemeinde Hausmannstätten weiter. Dort hat Christoph mit uns einige tolle Kräftigungsübungen durchgeführt. Dieses Thema wird von vielen Läuferinnen und Läufern leider sehr oft vernachlässigt. Dabei ist ein stabiler Rumpf, sowie eine gekräftigte Muskulatur so wichtig für einen ergonomischen Laufstil, und auch um Verletzungen vorzubeugen.
Nach den Indooreinheiten ging es wieder raus in die freie Natur, wo wir zusammen noch einige kurze aber knackige Intervalleinheiten absolviert haben.

Nach diesem wiederum sehr informativen und interessanten Vormittag, haben wir gemeinsam noch in gemütlicher Runde den Ausgleich des Flüssigkeitshaushaltes wiederhergestellt.

Fortsetzung folgt.

Ein Herzliches Dankeschön an Christoph für die tollen Ausführungen und die Organisation dieser Lauftechnikeinheit, die bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern tollen Anklang fand.

P.S.: Bilder sind online



Der Laufclub Hausmannstätten wünscht all unseren Mitgliederinnen und Mitgliedern, unseren Sponsoren, sowie allen Besuchern unserer Homepage für das neue Jahr 2024 viel Glück, Zufriedenheit und vor allem aber Gesundheit!

glcksi 2014



Auch heuer haben wieder einige unserer Läuferinnen und Läufer das Wettkampfjahr beim traditionellen Grazer Silvesterlauf ausklingen lassen.

Richard Hagenauer und Marianne Rehling haben jeweils den 5km-Bewerb erfolgreich absolviert.
Richard konnte diesen Lauf in einer hervorragenden Zeit von 18:44 min. als Gesamt-21. finishen. In seiner Klasse (M40) belegte er damit den guten 6. Platz.
Marianne war in 43:46 min. erfolgreich.

Beim Hauptbewerb über die 10km war unser Laufclub durch Walter Perl, Markus Sölkner, Martin Steiner und Gunthard Wächtler vertreten.
Markus absolvierte dieses 10km in einer sehr guten Zeit von 39:49 min. und belegte als Gesamt-24. den guten 7. Platz in der Klasse M40.
Walter war in 48:32 min. im Ziel und belegte in seiner Klasse (M60) den sehr guten aber undankbaren 4. Platz.
Martin war in einer Zeit von 49:37 min. erfolgreich im Ziel, und auch Gunthard hat seinen Lauf in 56:40 min. erfolgreich beendet.

Der Laufclub gratuliert euch allen recht herzlich zu den erbrachten Leistungen zum Saisonausklang!