Richard Hagenauer und Mario Pall haben unseren Laufclub in dieser Saison beim Österreichischen Volkslaufcup 2018 sehr erfolgreich vertreten!

Insgesamt umfasste dieser Volkslaufcup in diesem Jahr 25 Bewerbe.
Um beim Volkslaufcup 2018 in die Endwertung zu kommen, ist eine Teilnahme an 5 Cup-Läufen in 3 Bundesländern notwendig.
Die Starts konnten aus den 25 Cup-Veranstaltungsorten frei gewählt werden.
Für die Cup-Endwertung werden maximal 10 Läufe herangezogen – und zwar die punktebesten Platzierungen, egal aus welchem Bundesland. Alle übrigen Läufe sind Streichresultate.

Richard hat an 10 Cup-Veranstaltungen teilgenommen und holte sich in der Klasse M35 sensationell den Sieg!
Mario hat an 9 Cup-Veranstaltungen teilgenommen und wurde in der Klasse M40 ausgezeichneter Zweiter! 

Der Laufclub gratuliert euch beiden sehr sehr herzlich zu diesen tollen Ergebnissen im Zuge dieses Volkslaufcups 2018!



Barbara ZulusRichard Hagenauer und Karl Zulus haben unseren Laufclub beim Thermenland-Laufcup 2018 sehr erfolgreich vertreten.

Der Thermenland-Laufcup 2018 setzte sich heuer aus folgenden 5 Einzelbewerben zusammen:

  • Vulkanland Frühlingslauf Leitersdorf (17. März 2018)
  • Radio Steiermark Lauf Bad Waltersdorf (7. April 2018)
  • Lauffestival Bad Blumau (1. Mai 2018)
  • Brunnenlauf Fürstenfeld (16. Juni 2018)
  • Buschenschanklauf Loipersdorf (29. September 2018)

Sowohl Barbara als auch Karl und Richard haben für unseren Laufclub an allen 5 Bewerben teilgenommen und dabei fleissig Punkte für die Gesamtwertung gesammelt.

Barbara holte sich mit fast 70 Punkten Vorsprung auf die Zweitplatzierte den Gesamtsieg bei den Damen! - s. Ergebnisliste
Richard belegte in der Herren Gesamtwertung den tollen 3. Platz. Auf Platz 2 fehlten ihm lediglich 0,6 Pkt. sowie 13 Pkt. auf den Erstplatzierten! - s. Ergebnisliste
Karl belegte unter den 107 klassierten Läufern den sehr guten 18. Gesamtrang! - s. Ergebnisliste

Der Laufclub gratuliert euch sehr herzlich zu diesen tollen Leistungen!



Mario Ulz war für unseren Laufclub beim Ossiacher See Marathon in Feldkirchen (Kärnten) am Start.

Mario bewältigte diese klassischen 42,195km in einer sehr guten Zeit von 3:00:41 Std. und belegte damit in der Gesamtwertung den tollen
5. Platz! In der Klassenwertung M30 holte sich Mario mit über 8min. Vorsprung sensationell den Sieg!

In den 9 Bewerben die Mario heuer für unseren Laufclub bestritten hat, holte er sich 7 Podestplätze (3x 1.Platz, 3x 2.Platz und 1x den 3.Platz) 

Der Laufclub gratuliert dir dazu sehr herzlich!



Franz Liendl und Benedikt Petzner waren für unseren Laufclub beim 23. Ljubljana Marathon in unserem südlichen Nachbarland Slowenien am Start.

Beide haben die Königsdisziplin des Laufsports, den Marathon über die klassischen 42,195 km, bei strömenden Regen in einer respektablen Zeit von 3:51:11 Std. erfolgreich absolviert!

Für Franz war dies der 4. Marathon in diesem Jahr und sein bereits 37. Marathon insgesamt!

Der Laufclub gratuliert euch beiden recht herzlich zu dieser Leistung, und wünscht euch eine gute Regeneration!



Zum bereits 24. Mal wurde der Mürzer Herbstlauf in Mürzzuschlag veranstaltet.

Nach fast genau einem Jahr Wettkampfpause hat unser Obmann Mario Maier unseren Laufclub bei diesem bereits traditionellen Herbstlaufevent sehr erfolgreich vertreten.
Er war beim 5,2km-Lauf am Start und konnte diesen in einer hevorragenden Zeit von 19:18 min. als Gesamt-3. finishen! In der Klasse M40 holte er sich den tollen 2. Platz!

Der Laufclub gratuliert dir recht herzlich zu dieser Leistung! 

P.S.: Bilder sind bereits online



Abschluss der steirischen Berglaufsaison war auch heuer wieder der „2B-Schöckl-Halterhütte-Rucksack-Lauf“ auf den Grazer Hausberg, den Schöckl.

Als ob der Berglauf über die Lifttrasse hinauf zur Halterhütte noch nicht genug wäre, muss bei diesem Lauf als Erschwernis auch noch einen Rucksack mitgetragen werden. Dieser wird vor dem Start mit 2B [to be] functional fruits drinks befüllt. Die Aufgabe ist es den gefüllten Rucksack schnellstmöglich ins Ziel zu bringen.
In der Wertungsklasse der Männer sind dies 24 Dosen/ca. 6 kg, in der Klasse der Damen sind es 12 Dosen/ca. 3 kg.

Unser Laufclub war bei diesem Berglaufevent durch Barbara Zulus, Markus Mayrhofer und Karl Zulus vertreten.

Barbara bewältigte diese überaus selektive 2,2km lange Strecke in einer tollen Zeit von 33:51 min. In der Damen-Gesamtwertung holte sich Barbara damit den sehr guten 4. Platz sowie den hervorragenden 3. Platz in ihrer Klasse!
Markus konnte seinen Lauf in einer guten Zeit von 38:05 min. bewältigen - und auch Karl konnte seinen Lauf in einer guten Zeit von 39:44min. erfolgreich finishen.

Der Laufclub gratuliert euch sehr herzlich zu den erbrachten Leistungen!

P.S.: Bilder sind bereits online - herzlichen Dank an Karl Zulus für die Übermittlung der Bilder!